Sempact AG
Newsletter vom 20.01.2020
Sempact AG Header

Liebe Leserinnen und Leser,


wir informieren Sie heute mit der detaillierten Agenda zu den Inhalten unseres Erfahrungsaustausches am 26. und 27.03.2020 in Würzburg.

 

Inhaltlich stehen folgende Themen im Fokus:

 

  • Damit wir die mit Sicherheit aufkommende Hitze des Tages ertragen, beschäftigt sich der erste Punkt mit dem umweltfreundlichen Kältemittel H2O. Spannend dabei ist, dass man Prozesse halogenfrei nur mit Wasser- und Stromanschluss kühlen kann. Herr Bartmann wird uns dieses Thema kühl präsentieren.
  • Gut gekühlt nähern wir uns im Anschluss daran dem hitzigen Thema „Strom an Dritte“. Herr Baumann wird uns sowohl die Anforderungen des BAFA für EEG-Härtefall als auch die der Bundesnetzagentur für Strom- und Energiesteuer näherbringen.
  • Falls wir am Vormittag des Folgetages immer noch thermischen Wallungen unterliegen, wird Herr Schwab uns mitteilen, wie man Wärme hocheffizient mittels Strahlpumpen verteilen kann.
  • Damit diese Investitionen erträglich bleiben, kann ein Zuschuss nicht schaden, womit das trockene Thema „Fördergelder“ sehr sexy wird. Unser Herr Barnbacher zeigt Ihnen den bunten Strauß an Möglichkeiten auf.
  • Anschließend führen wir Sie durch das Thema „schwankende Kennzahlen“ mittels Workshops in die praktische Auditaufgabe: „Wie erkläre ich es meinem Auditor?“.
  • Zum guten Ende, bevor jeder von uns seine Heimreise antritt, zeigt uns Frau Mallinger, wie Unternehmen Potenziale im Fuhrpark heben können, gerade in der Erwartung von steigender CO2-Besteuerung ab 2021. Dieses hochemotionale Thema schließt unseren Erfahrungsaustausch ab.

Die Fachvorträge sind zeitlich großzügig gestaltet, so das viel Zeit für Fragen, Austausch und Diskussion bleibt.
Für unsere Workshops laden wir Sie ein, uns das Thema zu nennen, welches Ihnen unter den Nägeln brennt. Gerne lösen wir Ihre Aufgabe mit Ihnen zusammen.

 

Ich freue mich auf Ihr Kommen

Ihr Thomas Schedl

 

Programm & Referenten

Donnerstag, 26. März 2020

12:00    Check-in mit Imbiss

13:00    Begrüßung zum Erfahrungsaustausch (Thomas Schedl, Vorstand der SEMPACT AG)

13:15    Kältetechnik - Kältemittel Wasser für industrielle Anwendungen (Thomas Bartmann, Efficient Energy GmbH)

14:45    Kaffeepause

15:15   Energierecht - "Strom an Dritte" in der praktischen Umsetzung (Toralf Baumann, BEITEN BURKHARDT Rechtsanwaltsgesellschaft mbH)

17:00    Ende des ersten Tages

18:00    Abendessen inkl. Abendprogramm

 

Freitag, 27. März 2020

9:00       Strahlpumpen - Einsparpotenziale in Wärmeverteilsystemen (Gerhard Schwab, W. Bälz & Sohn GmbH & Co.)

10:00     Fördermöglichkeiten - Jeder kann Zuschüsse bekommen (Johannes Barnbacher, SEMPACT AG.)

11:00    Kaffeepause

11:30    Praxisteil - parallele Workshops 

  • Workshop 1: Kennzahlgenauigkeit - Meine Kennzahl schwankt, was jetzt? (Antonia Meichelböck, SEMPACT AG)
  • Workshop 2: Reichen Sie vorab Ihr Wunschthema bzw. Ihre Problemstellung ein (Thomas Schedl und Johannes Barnbacher, SEMPACT AG)

12:30    Gemeinsames Mittagessen

14:00    Ergebnisvorstellung aus den Workshops im Plenum (Johannes Barnbacher, SEMPACT AG)

14:30    Fuhrparkmanagement - Alter Hut oder sexy Thema? (Anette Mallinger, Fuhrparkexpertin)

15:30    Abschlussdiskussion

16:00    Programm-Ende

 

komplettes Programm zum Download

 
 

Termin & Anmeldung

Der Erfahrungsaustausch findet in Würzburg statt.

Veranstaltungsort:

  • LAMM Hotel - Restaurant
    Hauptstr. 76, 97204 Höchberg/Würzburg
    Tel.: +49 931 304563-0
    www.lamm-wuerzburg.de
  • Zimmer-Abrufkontingent im LAMM Hotel: Stichwort „SEMPACT Erfahrungsaustausch“
    80 €/Übernachtung im Einzelzimmer, inkl. Frühstück

Leistungspaket:

  • Hand-out
  • Lehrgangsverpflegung
  • Abendprogramm
  • Teilnahmebestätigung

Anmeldeformular

 
Sempact AG
SEMPACT AG, Kelvinstraße 3, 86899 Landsberg/Lech
Fon: +49 8191 657088-0
Fax: +49 8191 657088-99
E-Mail: office@sempact.de, www.sempact.de
Sie erhalten diesen Newsletter, weil Sie entweder schon mit uns in einer geschäftlichen Beziehung stehen, oder von uns Informationsmaterial auf direktem Weg angefordert haben. Sollten Sie in Zukunft keine Informationen von uns wünschen, klicken Sie bitte hier.