SEMPACT Erfahrungsaustausch 2020

Nutzen Sie Ihre Chance, das Programm selbst mitzugestalten.

Für den Workshop 2 können Sie uns im Vorfeld Themen nennen, welche Ihnen unter den Nägeln brennen. Gerne lösen wir Ihre Herausforderung mit Ihnen zusammen.

Darüber hinaus begrüßen wir Sie mit folgenden Themen

  • Damit wir die mit Sicherheit aufkommende Hitze des Tages ertragen, beschäftigt sich der erste Punkt mit dem umweltfreundlichen Kältemittel H2O. Spannend dabei ist, dass man Prozesse halogenfrei nur mit Wasser- und Stromanschluss kühlen kann. Herr Bartmann wird uns dieses Thema kühl präsentieren.
  • Gut gekühlt nähern wir uns im Anschluss daran dem hitzigen Thema „Strom an Dritte“. Herr Baumann wird uns sowohl die Anforderungen des BAFA für EEG-Härtefall als auch die der Bundesnetzagentur für Strom- und Energiesteuer näherbringen.
  • Falls wir am Vormittag des Folgetages immer noch thermischen Wallungen unterliegen, wird Herr Schwab uns mitteilen, wie man Wärme hocheffizient mittels Strahlpumpen verteilen kann.
  • Damit diese Investitionen erträglich bleiben, kann ein Zuschuss nicht schaden, womit das trockene Thema „Fördergelder“ sehr sexy wird. Unser Herr Barnbacher zeigt Ihnen den bunten Strauß an Möglichkeiten auf.
  • Anschließend führen wir Sie durch das Thema „schwankende Kennzahlen“ mittels Workshops in die praktische Auditaufgabe: „Wie erkläre ich es meinem Auditor?“.
  • Zum guten Ende, bevor jeder von uns seine Heimreise antritt, zeigt uns Frau Mallinger, wie Unternehmen Potenziale im Fuhrpark heben können, gerade in der Erwartung von steigender CO2-Besteuerung ab 2021. Dieses hochemotionale Thema schließt unseren Erfahrungsaustausch ab.

Die Fachvorträge sind zeitlich großzügig gestaltet, so das viel Zeit für Fragen, Austausch und Diskussion bleibt.

weitere Informationen