Mitgliedschaften

Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Ziel von B.A.U.M. ist es, Unternehmen, Kommunen und Organisationen für die Belange des vorsorgenden Umweltschutzes sowie die Vision des nachhaltigen Wirtschaftens zu sensibilisieren und bei der ökologisch wirksamen, ökonomisch sinnvollen und sozial gerechten Realisierung zu unterstützen.

Heute ist B.A.U.M. mit weit über 500 Mitgliedern das größte Unternehmensnetzwerk für nachhaltiges Wirtschaften in Europa.

www.baumev.de

Zum Thema  Bundesdeutscher Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V.

Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. - DENEFF

Die DENEFF ist eine Initiative von mittlerweile über 100 Unternehmen mit herausragenden Produkten und Dienstleistungen im Bereich Energieeffizienz.

www.deneff.org

Zum Thema  Deutsche Unternehmensinitiative Energieeffizienz e. V. - DENEFF

Wirtschaftsrat der CDU e. V.

Der Wirtschaftsrat der CDU e.V. ist ein bundesweit organisierter unternehmerischer Berufsverband mit derzeit rund 11.000 Mitgliedern. Seit 1963 bietet er seinen Mitgliedern eine Plattform zur Mitgestaltung der Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik im Sinne der Sozialen Marktwirtschaft Ludwig Erhards.

Die Mitglieder des Wirtschaftsrates sind sich ihrer Mitverantwortung für die Wirtschafts- und Sozialpolitik bewusst. Der Wirtschaftsrat führt den Dialog mit den Verantwortlichen in Parlamenten und Regierungen und gibt Impulse für politische Entscheidungen.

www.wirtschaftsrat.de

Zum Thema  Wirtschaftsrat der CDU e. V.

Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes

Die Energieeffizienz-Expertenliste der Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena) garantiert die qualitätsgesicherte Abwicklung der Förderprogramme „Energieberatung für Wohngebäude“ (BAFA), „Energieeffizient Bauen und Sanieren - Wohngebäude“ (KfW), „Energieberatung im Mittelstand“ (BAFA) sowie „Energieeffizient Bauen und Sanieren - Nichtwohngebäude" (KfW).

Mit der Expertenliste wird für die Verbraucher die Suche nach Experten vereinfacht. Durch die bundesweit gültige und berufsständisch übergreifende Liste ist es  leichter geworden, einen geeigneten Experten für die genannten Förderprogramme zu finden. Die Energieeffizienz-Expertenliste ist mit weiteren, auf qualitativ gleichwertigem Niveau existierenden Listen (z.B. GIH, DEN) vernetzt.

www.energie-effizienz-experten.de

Zum Thema  Energieeffizienz-Experten für Förderprogramme des Bundes