Management für Arbeitssicherheit ISO 45001

 

Sicher – Gesund - Miteinander

Mitarbeiter sind die wichtigste Ressource gesunder Unternehmen.
Vieles ist durch Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz bereits gelungen. Davon zeugen beispielsweise die ständig sinkenden Unfallzahlen in Deutschland.

Mit uns mobilisieren Sie weitere Kräfte. Wir unterstützen Sie auf Ihrem Weg in eine Welt ohne tödliche und schwere Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten. Denn Sicherheit und Gesundheit sind Werte, die eine große Kraft entfalten können – für den einzelnen Menschen, für Betriebe und öffentliche Einrichtungen, für unsere Gesellschaft.

Guter Arbeitsschutz führt zu einer hohen Qualität der Arbeit, fördert die Produktivität, die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft der Beschäftigten.

Die Praxis guter Unternehmen zeigt: Systematischer Arbeitsschutz – Sicherheit und Gesundheit bei der Arbeit – bedeutet auf Dauer keinen Zeitaufwand, sondern ist alltäglicher Bestandteil aller Entscheidungen in Ihrem Unternehmen. Ein systematischer Arbeitsschutz ist integriert in alle Prozesse Ihres Betriebes.

Eröffnen Sie neue Perspektiven und unterstützen Sie einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess. Wir helfen Ihnen, alle Ressourcen Ihres Unternehmens (humane, soziale, materielle und räumliche Ressourcen) möglichst optimal auszuschöpfen und kontinuierlich zu verbessern.

GAP-Analyse vor der Einführung der ISO 45001

Die SEMPACT Vorgehensweise

  • Befragungen in den relevanten Bereichen (Instandhaltung, Einkauf, Personal, Produktion, Produktionsplanung, F & E, Geschäftsführung, Controlling, Fuhrpark, Versand, Marketing, Managementbeauftragte)
  • Werksbegehung
  • Abgleich von vorhandenen Managementprozessen und Dokumentationen mit den Normanforderungen
  • Ergebnisbericht und -präsentation vor Ort

Unser Ziel

  • Ermitteln Ihrer IST-Situation mit Blick auf die Optimierung und Einführung von relevanter Arbeits- und Organisationsabläufen für die ISO 45001
  • Feststellung der individuellen Aufgaben für die Einführung eines Managementsystem für Arbeitssicherheit

Das Ergebnis

Erste unternehmensinterne Sensibilisierung zum Thema „Arbeitssicherheit und Gesundheit managen“

  • Klare Aufwand-Nutzen-Darstellung zur Einführung der ISO 45001
  • Maßgeschneiderter Projekt- und Maßnahmenplan bis zur Zertifizierung

Einführung und Umsetzung von Managementsystemen für Sicherheit und Gesundheit in der Arbeit nach DIN ISO 45001

Die SEMPACT Vorgehensweise

  • Systematische Erfassung der betrieblichen Arbeitsorganisation, Teilnahme an Ausschusssitzungen im Bereich Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Konzipierung der Fremdfirmenkoordinierung aus Sicht des Arbeitsschutzes
  • Tätigkeits- und arbeitsbezogene Ermittlung von Gefährdungen, Analyse von Beinahe-Unfällen, Auswertung von Schadensmeldungen (Gefährdungsermittlung, Risikobeurteilung und Chancenerhebung nach Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheits- und Gefahrstoffverordnung)
  • Ableiten von Zielen und Maßnahmen sowohl in Bezug auf die Beschäftigten als auch in Bezug auf das SGA-Managementsystem
  • Entwickeln und Verfolgen messbarer Kenngrößen im Arbeits- und Gesundheitsschutz, Wirkungs- und Erhaltungskontrolle
  • Prozesse zur Sicherstellung der Rechtskonformität im Unternehmen
  • Schulungs- und Unterweisungsplanung und -umsetzung, Multiplikatoren-Schulung
  • Auswertung und Dokumentation der Ergebnisse zur Erfüllung der Nachweispflicht
  • Kontrolle durch regelmäßige Begehungen der Arbeitsstätten und Betriebsanlagen
  • Vorbereitung und Durchführung des ersten internen Systemaudits
  • Vorbereitung des ersten Management Reviews
  •   Begleitung beim Zertifizierungsaudit

Unser Ziel

  • Management für Arbeitssicherheitsprozesse, die zu Ihrem Unternehmen passen
  • Eine sichere Zertifizierung Dank Norm-Konformität

Das Ergebnis

  • Ein normkonformes und wirksames Managementsystem für Arbeitssicherheit

Ein GAP-Analyse vor der ISO 45001 Einführung ist sinnvoll für Sie wenn

» Sie die Strukturen, die bereits in Ihrem Unternehmen vorhanden sind, für das Management für Arbeitssicherheit nutzen möchten

» Sie als Industrieunternehmen eine wirksame und gelebte Arbeitssicherheit wollen

» Sie eine garantiert erfolgreiche Zertifizierung erwarten

Unterstützung bei der Einführung der ISO 45001 ist sinnvoll für Sie wenn

» Sie Ihre Manpower für Ihre Kernkompetenzen im Tagesgeschäft freihalten möchten oder müssen

» Sie einen unvoreingenommenen Projektleiter auf Zeit mit einer unabhängigen Herangehensweise suchen

» Die Arbeitssicherheits-Prozesse in Ihre spezifische Unternehmenskultur integriert werden sollen