Externer Umweltmanagement-Beauftragter

Kapazitätsgrenzen kennt jeder. Damit Ihr Umweltmanagement Früchte trägt, braucht es neben Leben allerdings auch gute Führung. Ein externer UMB (UMB = Umweltmanagement-Beauftragter) bietet Ihnen genau das – angepasst auf Ihr Unternehmen. 

GAP-Analyse vor der Einführung der ISO 45001

Die SEMPACT Vorgehensweise

  • Befragungen in den relevanten Bereichen (Instandhaltung, Einkauf, Personal, Produktion, Produktionsplanung, F & E, Geschäftsführung, Controlling, Fuhrpark, Versand, Marketing, Managementbeauftragte)
  • Werksbegehung
  • Abgleich von vorhandenen Managementprozessen und Dokumentationen mit den Normanforderungen
  • Ergebnisbericht und -präsentation vor Ort

Unser Ziel

  • Ermitteln Ihrer IST-Situation mit Blick auf die Optimierung und Einführung von relevanter Arbeits- und Organisationsabläufen für die ISO 45001
  • Feststellung der individuellen Aufgaben für die Einführung eines Managementsystem für Arbeitssicherheit

Das Ergebnis

Erste unternehmensinterne Sensibilisierung zum Thema „Arbeitssicherheit und Gesundheit managen“

  • Klare Aufwand-Nutzen-Darstellung zur Einführung der ISO 45001

Ein externer Umweltmanagement-Beauftragter ist sinnvoll für Sie wenn

» Sie einen „Projektleiter auf Zeit" mit einer unabhängigen und vorurteilsfreien Herangehensweise suchen

» Sie Ihre zeitlichen, personellen und finanziellen Ressourcen schonen möchten

» Der UMB (UMB = Umweltmanagement-Beauftragter) nur für einen klar abgegrenzten Zeitraum bei Ihnen im Haus sein soll

» Sie die Kosten exakt kalkulieren wollen

» Sie Wert auf eine unbefangene und neutrale Einschätzung Ihrer Ausgangssituation legen