Umweltmanager für die Industrie

Unternehmen jedweder Größe und Produktionszweige nutzen die Instrumente des Umweltmanagements mit dem Ziel, eine nachhaltige Entwicklung zu fördern und zu leben und die ökologische Säule der Nachhaltigkeit zu steigern. Die Vielfalt der möglichen Bereiche, in denen Umweltschutz erfolgreich praktiziert werden kann, spiegelt sich in der DIN EN ISO 14001 und der 14000er Normfamilie wider.

Als Umweltmanager für die Industrie unterstützen Sie Ihre Werke bei der Implementierung des Managementsystems in die Geschäftsprozesse. Sie sind Ansprechpartner und Prozesskoordinator für das Umweltmanagementsystem. Sie haben die fachliche Leitung für die Planung und Umsetzung von Umweltschutzprojekten.

Die Inhalte des Seminar Umweltmanager für die Industrie

  • Normfamilie ISO 14000
  • Anforderungen der DIN EN ISO 14001:2015
  • Integration des Umweltmanagements in die Geschäftsprozesse
  • Zuweisung von Rollen, Aufgaben und Befugnissen
  • Dokumentation im Rahmen des UMS
  • Lebensweg-Phasen für Produkte und Dienstleistungen sowie deren Schnittstellen
  • Identifikation und Bewertung von vor-, aus- und nachgelagerten Prozessen
  • PDCA-Zyklus des UMS
  • Risikomanagement
  • Prozess zur Sicherstellung der Rechtskonformität im Unternehmen
  • Erhebung und Analyse von Umweltdaten und das Bestimmen von Kriterien
  • strategischen, taktischen und operativen Umweltziele
  • Abfallmanagement
  • Fremdfirmenkoordinierung
  • Notfallmanagement
  • Planung von Kompetenzerhöhung im Unternehmen
  • Kommunikationskonzept
  • Auditprogramm
  • Fehler sind Lernfelder - Der Umgang mit Nichtkonformitäten
  • Umweltleistungsbewertung und das Umweltcontrolling

garniert mit Methoden zur Identifikation von Abläufen, Kriterien und unternehmerischen Praktiken

Termine

12./13.12.2019 und 16./17.02.2019
UMI-201901  in Landsberg am Lech




Lehrgangsdauer

4 Tage

Ihr Leistungspaket

  • Seminarunterlagen/Skript
  • Seminarverpflegung
  • Zertifikat: Umweltmanager für die Industrie

 

Teilnehmerbeitrag: 2.200 €
*Frühbucher: 1.980 €
(*Anmeldung bis spätestens 10 Wochen vor Kursbeginn)